Ferienwohnungen Schley Usedom

Tarife Kurabgaben Gemeinde Seebad Heringsdorf aus dem Jahr 2010:

Mit den Kurabgabe werden nicht nur die vielfältigen kulturellen Veranstaltungen  sondern auch die Promenade und der Strand gepflegt, Toiletten und die Wasserrettung finanziert.

Kurabgabe für Heringsdorf 2015

§ Abs. 1 Satz 2 (Für die Ermäßigung gilt):

Schwerbehinderte mit einem Schwerbehindertenausweis nachgewiesenem Grad der Behinderung von mindestens 80 %, sowie Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit Schwerbehindertenausweis mit Merkzeichen "B".

Abs. 1 Satz 3 (von der Abgabepflicht befreit sind)

Kinder bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres.

§4 Abgabenmaßstab und Abgabenhöhe:

Abs.2 Satz 1 (Tagesgäste)

a. in der Hauptsaison (1. April bis 31. Oktober):

  • ohne Ermäßigung - 3,00 €
  • im Falle einer Ermäßigung nach § 3 Abs. 2 - 1,50 €

b. in der Nebensaison (1. November bis 31. März):

  • ohne Ermäßigung - 1,50 €
  • mit   Ermäßigung - 0,80 €


Abs. 2 Satz 2 (Übernachtungsgäste)

 c. in der Hauptsaison (1. Mai bis 30. September):

  • ohne Ermäßigung - 2,50 €
  • mit   Ermäßigung - 1,30 €

d. in der Nebensaison (1. Oktober bis 30. April):

  • ohne Ermäßigung 1,30 €
  • mit   Ermäßigung 0,70 €

Asatz 2 Satz 4 neu: Für Hunde ist ganzjährig.

  1. Kurabgabesatzung als PDF für die Gemeinde Seebad Heringsdorf
 
 

 

 

Sie haben Fragen zu unseren Objekten? Wir helfen Ihnen gerne weiter! Rufen Sie uns einfach an, wir sind gerne für sie da!